Arbeitskreis Recycling e.V.

Lokale Nachhaltige Kreislaufwirtschaft

Das von RecyclingBörse! und Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld entwickelte Modellprojekt  "Lokale Nachhaltige Kreislaufwirtschaft" (LoNaK) erhält eine Förderung durch die "Stiftung Umwelt und Entwicklung " des Landes Nordrhein-Westfalen und hat die Arbeit aufgenommen.

Inhalt des Projektes ist die modellhafte Erprobung der Zusammenarbeit eines öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers (örE) mit einer Einrichtung der Secondhand-Wiederverwendung, um Wiederverwendung bei einem örE zu steigern. Hintergrund ist u.a. die neue EU-Abfallrahmenrichtlinie AbfRRL, die in den kommenden Jahren national umgesetzt werden muss (Kreislaufwirtschaftsgesetz, KrWG), und die die EU dem Ziel einer „Recycling-Gesellschaft“ näher bringen soll. Genannt werden als „Beispiele für Abfallvermeidungsmaßnahmen“ u.a. die Förderung der Wiederverwendung und/oder Reparatur geeigneter entsorgter Produkte (...) u.a. durch Maßnahmen wie Unterstützung oder Einrichtung von akkreditierten Zentren und Netzen für Reparatur und Wiederverwendung. Der "Rat für Nachhaltige Entwicklung" / "Werkstatt N" der Bundesregierung hat das Projekt als "Impuls 2011" ausgezeichnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok